marienweg-führer-7

Materialien

Pilger- und Wanderführer Ober- und Mittelfranken

Alle auf diesen Seiten vorgestellten Orte verbinden sich auf dem "Fränkischen Marienweg in Ober- und Mittelfranken". Auf zwei Routen, der "Ave Maria Route" und der "Magnificat Route" führt das 172-Seitige Werk interessierte durch Regnitz-, Pegnitz und Maintal, den Frankenwald, die Fränksiche Schweiz, die Haßberge, den Steigerwald und das Nürnberger Land.
Gespickt mit detaillierten Wegbeschreibungen, Liedern, Mariengebeten und hilfreichen Informationen können Pilgernde sich mit der Mutter Gottes auseinandersetzen.
Erhältlich ist der Pilger- und Wanderführer "Pilgern und Wandern auf dem Fränkischen Marienweg in Ober- und Mittelfranken" für 12,90 Euro im Buchhandel oder beim Diözesanpilgerbüro (pilgerbuero@erzbistum-bamberg.de).

Faltplan Marienweg
Faltplan Marienweg

Faltplan Fränkischer Marienweg

Eine Übersicht der Ober- und Mittelfränkischen Abschnitte des "Fränkischen Marienweges" bietet das Faltblatt "Fränkischer Marienweg". Dieses können Sie bei der Stabsstelle Medien- und Projektarbeit, Bereich Projektarbeit (projekte@erzbistum-bamberg.de) bestellen.

Pilgern in Unterfranken

Für den unterfränkischen Teil des "Fränkischen Marienwegs" mit seinen zwei Routen, die auf dem Gebiet des Bistums Würzburg verlaufen, gibt es ebenfalls einen Wander- und Pilgerführer. Diesen sowie nützliche Informationen erhalten Sie, indem sie hier klicken.